Corona-Tests: Angebot des Zukunftspakts Apotheke schließt neue Gratis-Tests mit ein

Datum: 10.03.2021.

Immer mehr Apotheken bieten für ihre Kunden Antigen- und PCR-Tests an – die Nachfrage in der Bevölkerung steigt nicht zuletzt seit dem Aufruf, zum Eigenschutz und dem Schutz anderer vermehrt zu testen, und der noch ganz frischen Freigabe der Gratis-Schnelltests. Der Zukunftspakt Apotheke ermöglicht seit Mitte Dezember Kooperation mit dem internationalen Testanbieter EcoCare ein passendes Test-Angebot für Apotheken. Oberste Priorität: Den Aufwand in der Apotheke so gering wie möglich halten. 

Nägel mit Köpfen trotz Feiertagsstress

Die Viktoria-Apotheke in Gummersbach ist eine der Apotheken, die sich trotz des anstrengenden Weihnachtsgeschäfts bereits kurz vor den Feiertagen entschieden hatte, in Zusammenarbeit mit dem Zukunftspakt Apotheke professionell durchgeführte Antigen- und PCR-Tests für symptomlose Kunden anzubieten. Marcella und Hans Neumann, die die Viktoria-Apotheke leiten, war klar, dass der Bedarf da ist, und dass dieser Service auch das Bewusstsein für die Bedeutung der Apotheken in der Pandemiebekämpfung schärft. 

Konzentration auf das Wesentliche

Der Vorteil der Zusammenarbeit mit dem Zukunftspakt Apotheke: Eine digitale Infrastruktur im Hintergrund reduziert den organisatorischen Aufwand immens, da die Kunden ihre Termine über ia.de buchen können und für die Bezahlung direkt an EcoCare weitergeleitet werden. Auch der Transport der PCR-Tests zum Labor sowie die Übermittlung eines positiven Ergebnisses an die zuständigen Behörden übernimmt EcoCare. Wichtig: Die Zeitfenster, in denen Abstriche durchgeführt werden können, bestimmt die teilnehmende Apotheke vorab selbst. 

Tests vor allem aus beruflichen Gründen

„Das Angebot wird sehr gut angenommen. Zu uns kommen vor allem Menschen, die einen professionell durchgeführten Test aus beruflichen Gründen benötigen, etwa für Dienstreisen“, berichtet Apotheker Hans Neumann. „Da wir selbst bestimmen, in welchen Zeitfenstern Termine möglich sind, sind die Tests gut in unseren Alltag integrierbar.“ Die Viktoria-Apotheke arbeitet diesbezüglich auch eng mit den örtlichen Gesundheitsbehörden zusammen. 

Lösungen für Gratis-Schnelltests

Auch auf die neuen kostenlosen Schnelltests hat der Zukunftspakt Apotheke sofort reagiert und das Dienstleistung entsprechend erweitert. „Für uns ist es total praktisch, dass wir künftig auch die neuen Gratis-Tests über die bestehende Infrastruktur abwickeln können. So bleibt alles in einer Hand und wir müssen diesen gesonderten Service nicht separat aufziehen“, betont Neumann. Bei der Beschaffung der benötigten Materialien für die kostenlosen Schnelltests können die Apotheken ihre Anbieter frei wählen. 

Verschiedene Pakete für verschiedene Ansprüche

Um das Angebot so individuell wie möglich zu gestalten, stehen für interessierte Apotheken drei verschiedene Pakete zur Wahl: Das S-Paket für Apotheken, die tendenziell eher wenige Tests im Monat durchführen, das M-Paket für den mittleren Bedarf und das L-Pakete als eine Art Flatrate für Apotheken, die Corona-Tests im großen Stil anbieten möchten. 

Zum Angebot gelangen Sie hier: www.zukunftspakt-apotheke.de/corona

0201
802-4000

Kontakt für Apotheken

Kontakt für Hersteller